Illustration
English Francais Deutsch Japanese Chinese
 
Suche
Home » Die japanische Küche
 
 

Die japanische Küche

Da in der japanischen Küche wird viel mit Fisch und Gemüse gekocht wird, entspricht sie in hohem Maß den Anforderungen einer gesunden Ernährung. Bei der Verwendung von Frischfisch und Gemüse legen die japanischen Haushalte Wert auf die Berücksichtigung der Jahres- und Erntezeiten; und sie freuen sich auf die saisonalen Abwechslungen, die die Natur ihnen bietet.

Reis gehört als Hauptnahrungsmittel zu fast jeder Mahlzeit. Es gibt viele unterschiedliche Reisgerichte. Der einfache, weiße Kochreis ist eine exzellente Begleitung zu allen japanischen, chinesischen und europäischen Speisen. (Klicken Sie hier für weitere Informationen über Reissorten, Kochmethoden und die Zubereitung von Sushi-Reis).  

Die Japaner legen großen Wert auf frische Zutaten, sanfte Kochmethoden und authentischen Geschmack. Viele japanische Nahrungsmittel werden daher nur kurz gegart oder sogar roh gegessen. Dashi-Brühe ist die Grundlage für Suppen und in der japanischen Küche unverzichtbar; sie verleiht den Gerichten die notwendige Würze und hebt den Eigengeschmack der Zutaten hervor. (Klicken Sie hier für weiter Informationen über Dashi).

Auch Sojasauce und andere japanische Würzmittel dienen dazu, den Eigengeschmack der Speisen zu verstärken – die Kombination von Sushi und Sojasauce ist dafür ein gutes Beispiel. (Klicken Sie hier für weitere Informationen über wichtige japanische Würzmittel).

Vor dem Essen sagen die Japaner „Itadakimasu“ - was so viel heißt wie: „Ich fange jetzt an” (wörtlich: „Ich empfange“). Mit den Worten: „Gochiso sama deshita“ („Es war ein Festessen!“) bedankt man sich nach der Mahlzeit bei seinem Gastgeber. Beides sind typische Floskeln, mit denen man sowohl für die gute Ernte dankt als auch dem Gastgeber Höflichkeit erweist. Die folgenden Abbildungen zeigen einige typische Gerichte der japanischen Küche.

"Kanpai" ("Zum Wohl") ist der korrekte Trinkspruch zu alkoholischen Getränken wie Sake, Bier etc. (Klicken Sie hier für weitere Informationen über japanischen Sake).